Die Start gGmbH bietet im Frühjahr  2019 zwei neue Kurse zur Qualifizierung für  Kinderschutzfachkräfte nach § 8a SGB VIII an. Die Kurse starten am 22.02.2019 bzw. 01.03.2019, Veranstaltungsort ist Berlin. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Fachkräfte aus allen im Kinderschutz beteiligten Bereichen: angefangen bei der freien und öffentlichen Jugendhilfe über den Kinderarzt oder die Hebamme bis hin zum Familiengericht. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Die Start gGmbH bietet die Qualifizierung für Fachkräfte im Kinderschutz seit 2007 mit großem Erfolg an. Bundesweit haben bisher rund 1700 Fachkräfte diese Qualifizierung absolviert. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Fachkräfte aus allen im Kinderschutz beteiligten Bereichen. Die Inhalte der Qualifizierung hat die gemeinnützige Start Beratungsgesellschaft vor dem Hintergrund ihrer Arbeit als Träger der Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg sowie vom Bündnis Kinderschutz MV konzipiert.

Insgesamt umfasst die Fortbildung 64 Stunden und gliedert sich in eine Auftaktveranstaltung, drei je zweitägige Module plus einen Termin Praxisberatung, eine Belegarbeit und ein Abschlusskolloquium. Das Curriculum berücksichtigt selbstverständlich die Neuregelungen durch die Einführung des BKiSchG. Die Teilnehmergebühr beträgt 740 Euro.

Die Teilnehmer*innen erhalten nach erfolgreicher schriftlicher Arbeit und Teilnahme am Kolloquium ein qualifiziertes Abschlusszertifikat. Die zuständige brandenburgische Landesbehörde (MBJS) hat bescheinigt, das die Qualifizierung der Start gGmbH „auf einen Beruf oder eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß“ vorbereitet.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Sie haben Fragen zur Qualifizierung? Rufen Sie uns gern an: Tel.: 03302 / 86095-77 bzw. -78 oder schreiben Sie eine E-Mail an jenny.troalic@start-ggmbh.de.