Wir brauchen Verstärkung

Sie trinken lieber einen frischen Espresso im Bahnhofscafé als die zehnte Tasse Filterkaffee im Büro?
Sie werden nicht müde, die unterschiedlichsten Regionen Deutschlands kennen zu lernen?
Sie lieben es, selbständig zu arbeiten mit einem starken Team im Rücken?
Sie lernen gern neue Menschen kennen, haben Ideen und wollen Entwicklungen anschieben?
Sie wollen ihren Fußabdruck hinterlassen und nicht für die Schublade arbeiten?

Dann sind Sie genau richtig bei uns!

Für die Bürostandorte in Hennigsdorf und Rostock suchen wir eine*n Projektkoordinator*in/Fachberater*in/Fortbildner*in in Voll- oder in Teilzeit.

Wer wir sind

Wir sind eine gemeinnützige Beratungsgesellschaft und in verschiedenen Fachberatungs-, Prozess- und Modellprojekten tätig. Unsere Schwerpunkte liegen im Fachbereich der Sozialen Arbeit, insbesondere in der Jugendhilfe.
In diesem Themenfeld arbeiten wir als Moderator*innen, Organisator*innen, Zuhörer*innen, Versteher*innen, Anleiter*innen, Mentor*innen, Analyst*innen, Ratgeber*innen, Fortbildner*innen, Unterstützer*innen, Entwickler*innen, Ideengeber*innen, Schlichter*innen, Gestalter*innen, Netzwerker*innen…
(Die meisten von uns sind klassische Quereinsteiger*innen.)

Wohin die Reise geht

Konkret unterstützen wir die gute Arbeit unserer Projektpartner*innen durch Expertise, Engagement und Erfahrung — angefangen bei der Moderation von Fachtagen, der Organisation und Durchführung von Fachfortbildungen über die Organisationsentwicklung und Fachberatung von Jugendämtern bis hin zur übergeordneten Projektentwicklung auf Landes- oder Bundesebene.
Das Arbeitsfeld ist äußerst vielseitig, sehr dynamisch und von den verschiedensten fachlichen Entwicklungen und politischen Ideen beeinflusst. Besondere Schwerpunkte unserer fachlichen Arbeit liegen momentan im Bereich Kinderschutz und Jugendhilfeplanung.

Hand in Hand

Den ersten Schritt machen Sie!
Wenn Sie:

  • gern vor und mit Menschen arbeiten
  • über den Tellerrand schauen und Neues lernen wollen
  • nicht müde werden, Entwicklungen auf den Weg zu bringen, zu begleiten und immer wieder neu zu gestalten
  • ein eigenes Interesse an Themen der Kinder- und Jugendhilfe mitbringen

dann sollten Sie sich jetzt bei uns melden.

Den zweiten Schritt machen wir!
Um Sie in die Lage zu versetzen, fachlich solide, sicher und eigenständig agieren zu können, arbeiten wir Sie — auch als Quereinsteiger*in — umfangreich und individuell ein und bieten Ihnen passgenaue Fortbildungen und Qualifizierungen.
Alle weiteren Schritte gestalten wir dann gemeinsam.

Interessiert?
Informieren Sie sich zu diesem Stellenangebot hier!